Homepage » Industrie » MTU und LH Technik gründen Maintenance-Firma in Polen

Die Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben ein Joint-Venture zur Instandhaltung von Getriebefans gegründet. Die gemeinsame Firma heißt Engine Maintenance Europe (EME Aero) und wird ihren Sitz in Polen haben.

5.12.2017

MTU Aero Engines und Lufthansa Technik haben ein Maintenance-Unternehmen für Getriebefans in Polen gegründet. © MTU Aero Engines

Die Lufthansa Technik aus Hamburg und die MTU Aero Engines aus München haben ein gemeinsames Instandhaltungsunternehmen für Getriebefan-Triebwerke gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten. Bereits im Februar diese Jahres hatten beide Firmen eine Grundsatzvereinbarung getroffen. Nun wurde der Vertrag zur Gründung des Joint-Ventures geschlossen. Engine Maintenance Europe (EME Aero sp. z o.o.) – so der Name der neuen Firma – wird ihren Sitz in Polen haben und soll rund 800 Mitarbeiter beschäftigen. Eine Entscheidung über den...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.