Homepage » Luftverkehr - news » Air Greenland hat eine A330-800 übernommen

Air Greenland hat eine A330-800 übernommen

Airbus hat heute eine weitere A330-800 an einen Kunden ausgeliefert. Die Air Greenland aus Grönland hat ihre 2020 bestellte A330neo in Empfang genommen. Die Hersteller-Seriennummer dieses Flugzeugs entspricht dem Jahr, in dem das Flugzeug bestellt wurde.

7.12.2022

Air Greenland hat ihre A330neo Anfang Dezember 2022 in Toulouse abgeholt. © Hervé Goussé/Airbus

Die Fluggesellschaft Air Greenland von der Insel Grönland hat jetzt ihre 2020 bestellte A330neo bei Airbus in Toulouse abgeholt. Das Flugzeug tankte für den Überführungsflug nach Kangerlussuaq eine Mischung aus 70 Prozent konventionellem Kerosin und 30 Prozent nachhaltig produziertem Treibstoff (SAF). Airbus bietet seinen Kunden seit 2016 in Toulouse die Möglichkeit an, SAF für die Betankung der Flugzeuge auf Überführungsflügen zu nutzen. Die A330-800 von Air Greenland löst eine A330-200 ab, die schon seit 2002 in den Farben der Fluggesellschaft...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.