Homepage » Luftverkehr » Airbus stellt neuen Airbus A380plus vor

Airbus stellt neuen Airbus A380plus vor

Airbus hat am Vortag der heute beginnenden Pariser Luftfahrtausstellung eine Entwicklungsstudie für einen leistungsfähigeren Airbus A380 vorgestellt. Das überarbeitete Flugzeug soll mehr Passagiere fassen, eine höhere Abflugmasse haben und weiter fliegen als die heutige A380-Generation.

19.06.2017

Airbus hat am Vortag der Paris Air Show den Airbus A380plus mit Winglets und erhöhter Abflugmasse vorgestellt. © P. Pigeyre/Airbus

Auf der Paris Air Show, die heute auf dem Stadtflughafen Le Bourget bei Paris beginnt, stellt Airbus eine neue A380-Generation vor. Der Hersteller bezeichnet das Projekt zwar noch als "Entwicklungsstudie", hat aber bereits einige der neuen Features in einen Prototypen integriert. Augenscheinlichstes Merkmal der neuen Version des größten Verkehrsflugzeugs der Welt sind 4,70 Meter hohe Winglets an den Tragflächenspitzen. Sie ragen 3,50 Meter über die Tragfläche nach oben und 1,20 Meter nach unten. Zusammen mit anderen, kleineren aerodynamischen Verbesserungen des...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.