Homepage » Luftverkehr » Diese Airlines fliegen den Airbus A380

Diese Airlines fliegen den Airbus A380

Nachdem Singapore Airlines ihre ersten A380 nach einer zehnjährigen Nutzungsdauer an die Leasinggeber zurückgegeben hat und Air France angekündigt hat, ihre Super-Jumbos bis Ende 2022 außer Dienst zu stellen, zeigen wir, bei welchen Airlines die A380 derzeit noch fliegt.

5.01.2020

Etihad Airways aus Abu Dhabi betrieb zehn A380. © P. Masclet/Airbus

Der Airbus A380 sollte einerseits Boeing im oberen Segment der Großraumflugzeuge Paroli bieten, andererseits wollte Airbus mit dem Muster die drohenden Kapazitätsprobleme auf den großen Flughäfen der Welt adressieren. Doch das größte Verkehrsflugzeug der Welt kam spät auf den Markt, auch weil es durch Airbus-interne Produktionsprobleme erst verzögert ausgeliefert werden konnte. Nicht einmal alle Airlines, die Airbus bei der Auslegung des Flugzeugs beraten hatten, bestellten am Ende das Flugzeug auch. Ende 2018 war mit 321 bestellten A380 der Peak im Auftragsbuch...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.