Homepage » Luftverkehr » Sinterclaas beschert die AELS mit zwei Boeing 737 der TUI

Sinterclaas beschert die AELS mit zwei Boeing 737 der TUI

Die AELS am Twente Airport verwertet gerade zwei Boeing 737-700, die zuvor von der TUIfly betrieben wurden. Die gerade einmal elf Jahre alten Flugzeuge landeten Anfang des Monats an ihrer finalen Destination.

13.12.2018

Die beiden Boeing 737, die TUI nun an das Verwertungsunternehmen AELS verkauft hat, sind nur elf Jahre alt. © AELS

Das dürfte das größte "Nikolausgeschenk" aller Zeiten gewesen sein: Sinterclaas, wie der Nikolaus in den Niederlanden genannt wird, brachte der Flugzeugverwertungsgesellschaft Aircraft End of Life Solutions (AELS) gleich zwei Boeing 737-700. Die beiden Flugzeuge, die unter den Registrierungen D-AHXE und D-AHXF von der TUI im Auftrag der in Konkurs gegangenen Air Berlin betrieben wurden, sind gerade einmal elf Jahre alt. Nun werden sie von dem Unternehmen AELS auf dem Twente Airport zerlegt. [caption id="attachment_4388500" align="alignnone" width="1000"]

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.