Homepage » General Aviation » Die eCaravan hat ihren Erstflug erfolgreich absolviert

Die eCaravan hat ihren Erstflug erfolgreich absolviert
premium

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Elektroflugs ist erreicht: Die erste Caravan mit Elektroantrieb hat ihren Jungfernflug hinter sich gebracht. Sie ist wie geplant gestern morgen geflogen und blieb so lange in der Luft wie vorab angekündigt. Die beiden Unternehmen, die das Projekt betreiben, rechnen mit einer Zulassung Ende 2021.

29.05.2020

Die eCaravan mit magniX-Elektromotor absolvierte ihren Erstflug vom Grant County International Airport in Moses Lake. © magniX

Das war schon fast Schweizer Präzision: Der Erstflug der ersten elektrisch angetriebenen eCaravan von magniX und AeroTEC war für den 28. Mai um 08.00 Uhr Ortszeit angesetzt. Und genau um 08.00 Uhr Ortszeit verließen die Räder des Fahrwerks der Cessna 208B Grand Caravan mit dem Kennzeichen N32EL den Asphalt der über 4.000 Meter langen Start- und Landebahn 14L des Grant County International Airport im US-Bundesstaat Washington. Am Steuer des von einem magni500-Elektromotor angetriebenen Schulterdeckers saß der AeroTEC-Testpilot Steve Crane, der 30...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.