Homepage » General Aviation » Piper Aircraft fährt Riesenauftrag aus China ein

China hat einen Riesen-Appetit auf Trainingsflugzeuge. Jüngster Beweis für diese These ist ein weitere Großauftrag für Piper Aircraft: Das chinesische Trainingsunternehmen Fan-Mei Aviation Technologies hat bei Piper 152 Trainingsflugzeuge bestellt. Die ersten 20 Exemplare sollen schon in Kürze in China eintreffen.

7.02.2018

Piper hat am 7. Februar 2018 einen Großauftrag von Fan-Mei Aviation Technology aus China über 152 Flugzeuge erhalten, darunter 100 Piper PA-28 Archer TX. © Piper Aircraft

Piper Aircraft hat auf der Singapore Airshow in Singapur einen Großauftrag aus China erhalten. Das chinesische Trainingsunternehmen Fan-Mei Aviation Technologies aus der Provinz Sichuan hat nicht weniger als 152 Trainingsflugzeuge bestellt, bestätigte Jackie Carlon, Director of Marketing & Communications bei Piper Aircraft, gegenüber Aerobuzz. [caption id="attachment_182758" align="alignnone" width="1675"] Das Glascockpit Garmin G1000 in der Piper Archer TX. © Piper Aircraft[/caption] Der Auftrag hat einen Wert in Höhe von 74 Millionen US-Dollar (59,79 Millionen Euro)....

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.