Homepage » Luftverkehr » Elfte A320neo für die Lufthansa

Elfte A320neo für die Lufthansa
premium

Die A320neo-Flotte der Lufthansa wächst. Am Montag übernahm die Kranich-Airline ihr elftes Exemplar im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder. Das Flugzeug ist das erste dieses Typs mit dem neuen Farbschema der Airline.

1.08.2018

Die Lufthansa am am 30. Juli ihre elfte A320neo – die erste in der neuen Farbgebung – in Finkenwerder übernommen. © Lufthansa

Airbus kämpft nach wie vor mit Lieferengpässen beim A320neo-Programm. Deshalb musste der Auslieferungsplan bereits mehrfach neu geschrieben werden. Trotzdem hat es der Hersteller geschafft, im ersten Halbjahr dieses Jahres 110 A320neo an Kunden zu übergeben. Am 30. Juli übernahm die Lufthansa ihren elften Airbus A320neo. Das von zwei Pratt & Whitney PW1100G-Getriebefans angetriebene Flugzeug wurde von einer Lufthansa-Besatzung nach der Übergabe vom Airbus-Werksflughafen Hamburg-Finkenwerder nach Schönefeld geflogen. Dort werden nach Lufthansa-Angaben noch einige Restarbeiten erledigt, bevor das Flugzeug zu seiner künftigen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.