Homepage » Militär » Die ersten beiden HH-60W stehen bei der USAF im Truppenversuch

Die ersten beiden HH-60W stehen bei der USAF im Truppenversuch
premium

Lockheed Martin hat die ersten beiden Kampfrettungshubschrauber der neuesten Generation an den Launch Customer US Air Force (USAF) geliefert. Die HH-60W stehen nun in Florida im Truppenversuch. Die US-Streitkräfte haben einen Bedarf von über 100 neuen Combat Rescue Helikoptern. 

13.11.2019

Der erste von zwei HH-60W Combat Rescue Helikoptern schwebt am 6. November 2019 auf der Eglin Air Force Base in Florida zur Landung ein. © U.S. Air Force/Samuel King Jr.

Am 6. und 7. November 2019 landeten die ersten beiden Kampfrettungshubschrauber vom Typ HH-60W auf der Eglin Air Force Base im US-Bundesstaat Florida. Die von der Lockheed Martin-Tochter Sikorsky Aircraft gebauten Hubschrauber werden auf dem Duke Airfield nördlich der Eglin Air Force Base stationiert und zusammen mit vier weiteren Exemplaren, die in den nächsten Wochen erwartet werden, von Crews der 413th Flight Test Squadron, 96th Test Wing, auf Herz und Nieren getestet.

HH-60W Combat Rescue Helicopter

[gallery ids="4393565,4393564,4393563,4392981,4390964,4393562"] Die Testeinheit führt nicht nur...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.