Homepage » Militär » Französische Heeresflieger übernehmen modifizierte Tiger HAD

Französische Heeresflieger übernehmen modifizierte Tiger HAD

Die französischen Heeresflieger haben ihren ersten, von der HAP- auf die HAD-Version umgerüsteten Kampfhubschrauber Tiger wieder übernommen.

3.01.2018

Die französischen Heeresflieger ALAT haben im Dezember den ersten, auf die HAD-Version umgerüsteten Tiger-Kampfhubschrauber zurückbekommen. © Airbus Helicopters

Airbus Helicopters hat den französischen Heeresfliegern (ALAT) kurz vor Weihnachten den ersten modifizierten Kampfhubschrauber Tiger HAD zurückgegeben. Die Aviation légère de l'Armée de Terre (ALAT) – so der Name der französischen Heeresflieger – lassen ihre 36 Kampfhubschrauber der Version Tiger HAP auf die Version Tiger HAD bei Airbus Helicopters in Marignane umrüsten. Die Modifikation umfasst den Einbau zweier um 14 Prozent stärkerer Triebwerke vom Typ MTR390-E, die Integration des neuen Sicht- und Zielbeleuchtungsystems STRIX von Safran Electronics & Defence oberhalb des...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.