Homepage » Aero-Kultur » Flying Dutchman landet im Freizeitpark Madurodam

Flying Dutchman landet im Freizeitpark Madurodam
premium

In den Niederlanden steht voraussichtlich ab Juni eine DC-3 für Besucher des Freizeitparks Madurodam offen. Das Flugzeug wurde von Grund auf restauriert und mit einigen Geräten versehen, die den Besuch der historischen Zweimot zu einem einzigartigen Erlebnis machen sollen. 

2.05.2020

Die DC-3 ist das größte Exponat im Freizeitpark Madurodam in Den Haag. © Madurodam

Am 30. April ist eine Douglas DC-3 in dem Freizeitpark Madurodam in Den Haag in den Niederlanden "gelandet". Ein Kran hievte den Rumpf und die Tragflächen des historischen Flugzeugs in Position, wo sie wieder montiert wurden. Das Flugzeug mit der Spannweite von fast 30 Metern und einer Länge von fast 20 Metern ist das größte Ausstellungsstück in dem Freizeitpark, in dem vor allem Miniatur-Landschaften und -Städte gezeigt werden. Die DC-3 kam im Oktober 2018 aus den USA in die Niederlande (

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.