Homepage » Business Aviation » FlightSafety setzt in der Krise verstärkt auf e-Learning

FlightSafety setzt in der Krise verstärkt auf e-Learning
premium

Die Reisebeschränkungen während der Coronakrise treiben Innovationen voran, von denen einige auch nach der Krise sicher bestehen bleiben. FlightSafety International bietet nun den Theorieteil des Recurrent Trainings für Piloten und Techniker als e-Learning-Kurse an. 

16.04.2020

FlightSafety International bietet seit April e-Learning-Kurse für das Recurrent-Training an. © FlightSafety

Das Trainingsunternehmen FlightSafety International bietet seinen Kunden Trainingsmöglichkeiten in verschiedenen Learning Centers auf der ganzen Welt. Doch selbst dieses dicht gesponnene Netz an Trainingsstandorten (USA, Australien, Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen und Südafrika) nützt während der derzeitigen Coronakrise nicht viel, denn die Piloten und Techniker dürfen vielfach keine Ländergrenzen überschreiten, um geplante und vorgeschriebene Trainings durchzuführen.

e-Learning mit Lehrerbegleitung

Deshalb hat das Unternehmen damit begonnen, den theoretischen Teil der Ausbildung oder eines Wiederholungstrainings als e-Learning-Kursus anzubieten. Die Piloten...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.