Homepage » Business Aviation » Übergabe der 600. Embraer Phenom 300 an einen Kunden

Übergabe der 600. Embraer Phenom 300 an einen Kunden

Die Phenom 300 von Embraer ist derzeit einer der populärsten Leichtjets auf dem Markt. Nach gerade einmal elf Produktionsjahren erreicht das Muster schon die Marke von 600 ausgelieferten Flugzeugen.

23.05.2021

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im Mai 2021 den 600. Leichtjet des Typs Phenom 300 an einen Kunden ausgeliefert. © Embraer

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat am 21. Mai das 600. Exemplar seines Leichtjets Phenom 300 ausgeliefert. Bei dem Jubiläumsflugzeug handelt es sich um eine Phenom 300E, die der Kunde Superior Capital Holdings, LLC aus Fayetteville im US-Bundesstaat Arkansas im Embraer-Werk in Melbourne, Florida, abholte. Superior Capital Holdings ist von einem einmotorigen Turboprop-Flugzeug auf den Leichtjet umgestiegen, weil das Unternehmen ein schnelleres und komfortableres Flugzeug für seine Geschäftsreisen suchte. Die einzelnen Legs der Geschäftsreisen des Unternehmens sind häufig über 1.000 nautische Meilen lang.

FAA-Zulassung im Dezember 2009

Embraer hatte die EMB-505 Phenom 300 zusammen mit der kleineren Phenom 100 auf einer Pressekonferenz in Washington, D.C. angekündigt. 2008 feierte Embraer den Erstflug des von zwei PW535E-Turbofans von Pratt & Whitney Canada angetriebenen Jets. Die Zulassung durch die brasilianische Luftfahrtbehörde ANAC und die US-Luftfahrtbehörde FAA erreichte das Muster im Dezember 2009. Zunächst produzierte Embraer die beiden Leichtjets in Botucatu in Brasilien, verlegte dann aber die Produktion in ein neues Werk nach Florida. Den Meilenstein von 500 Auslieferungen erreichte das Phenom-300-Programm im März 2019.

Bis heute haben alle Phenom 300 zusammen über 1,2 Millionen Flugstunden absolviert. Das Muster steht in 35 Staaten im aktiven Flugbetrieb. Seit 2012 führt die Phenom 300 die jährliche Liste der GAMA (General Aviation Manufactureres Association) als meistverkaufter Leichtjet an. Im vergangenen Jahre hatte Embraer 50 Exemplare seines Leichtjet-Bestsellers produziert.

Embraer hat das Muster immer wieder aktualisiert. Die aktuelle Version Phenom 300E fliegt Mach 0.80 schnell und bietet ihren Nutzern eine Reichweite von 2.010 nautischen Meilen (3.724 Kilometer) bei fünf Personen an Bord.

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Embraer bietet Medevac-Umrüstsatz für die Phenom 300 an

PAD Aviation fliegt jetzt mit eigenem AOC und sechs Phenom 300

Embraer führt Ground Power Mode für Phenom 300 ein

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.