Homepage » General Aviation - news » RS10.e: Ein Elektroflugzeug von Reiner Stemme

RS10.e: Ein Elektroflugzeug von Reiner Stemme

Auf der AERO 2018 hat die Firma RS.aero von Dr. Reiner Stemme ihr Projekt RS10.e vorgestellt. Das Elektroflugzeug kommt in zwei Versionen und wartet mit hervorragenden Segelflug-Leistungen auf. Während der Messe unterschrieb der erste Kunde einen Kaufvertrag.

19.04.2018

Jan Zesewitz von RS.aero (rechts) gratuliert Pierre Steffen (li.) zum Kauf der ersten elfin RS10.e. © Volker K. Thomalla

Bereits im nächsten Jahr will die Firma RS.aero ihr neues Flugzeug in Serie fertigen. Nicht weniger als zwölf Exemplare will das Unternehmen im nächsten Jahr an Kunden übergeben. Dabei gibt es momentan noch nicht einmal ein fliegendes Exemplar. Der erste Prototyp des RS10.e genannten Elektromotorseglers soll im Dezember 2018 in die Luft gehen. Dr. Reiner Stemme, der Konstrukteur der bekannten Stemme-Motorsegler, hat die in Schönhagen ansässige Firma RS.aero gegründet. Sie beschäftigt sich mit der Konstruktion und dem Aufbau der Serienproduktion des...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.