Homepage » General Aviation » FedEx rechnet mit der Auslieferung der ersten SkyCourier erst 2022

FedEx rechnet mit der Auslieferung der ersten SkyCourier erst 2022
premium

Der Erstkunde der Turboprop-Twin Cessna 408 SkyCourier, das Express-Frachtflugunternehmen FedEx, plant nicht mehr mit einer Indienststellung des neuen Musters in diesem Jahr. Laut Geschäftsbericht geht FedEx davon aus, erst 2022 die ersteSkyCourier in die Flotte integrieren zu können.

25.01.2021

Die Frachtfluggesellschaft FedEx Express ist der Launch Customer für die Cessna 408 SkyCourier. © Textron Aviation

Textron Aviation entwickelt mit der Cessna 408 SkyCourier ein neues Mehrzweckflugzeug mit Turboprop-Antrieb und festem Fahrwerk. Die Frachtfluggesellschaft FedExpress hatte sich beim Launch des Programms im November 2017mit einer Bestellung von 50 Exemplaren in Frachtflugzeug-Konfiguration als Erstkunde in das Auftragsbuch des Herstellers aus Wichita im US-Bundesstaat Kansas eingetragen. Damals waren die Vertragspartner davon ausgegangen, dass die von zwei PT6A-55SC-Propellerturbinen angetriebene Cessna 408 SkyCourier schon Mitte 2019 fliegen würde und ab 2020 ihren Dienst bei FedEx aufnehmen könnte. Doch der

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.