Homepage » General Aviation » Studie zeigt: Luftrettung mit Multikoptern ist möglich und sinnvoll

Studie zeigt: Luftrettung mit Multikoptern ist möglich und sinnvoll
premium

Eineinhalb Jahre lang hat ein Institut der Münchner Universität Luftrettungseinsätze des VoloCity von Volocopter simuliert, um das Potenzial des Multikopters für den Rettungsdienst zu erforschen. Die Ergebnisse der Studie haben die Forscher nun vorgestellt.

15.10.2020

Die Studienmacher halten einen kosteneffizienten Betrieb von Multikoptern im Rettungsdienst für möglich. © ADAC

Gestern hat die gemeinnützige ADAC Luftrettung in München eine Machbarkeitsstudie über den Einsatz von bemannten Multikoptern im Luftrettungsdienst vorgestellt. Die Studie beruht auf einer rund eineinhalb Jahre dauernden Forschungsarbeit des Instituts für Notfallmedizin und Medizinmanagement der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Forscher haben in einer Makroanalyse für Bayern und Rheinland-Pfalz Einsatzpotenziale des Multikopters ermittelt und in einer Mikroanalyse für zwei Modellregionen – auf Basis historischer Leitstellendaten – mehr als 26.000 Notfalleinsätze mit Multikoptern am Computer simuliert: für den Rettungsdienstbereich Ansbach mit dem Luftrettungsstandort...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.