Homepage » Helikopter - news » Litauen will neue Sikorsky UH-60M beschaffen

Litauen will neue Sikorsky UH-60M beschaffen
premium

Litauen braucht Ersatz für seine alternde Helikopterflotte. Die Regierung hat nun Verhandlungen mit der US-Regierung aufgenommen, um mehrere fabrikneue Sikorsky UH-60M Black Hawk zu kaufen. Das Land möchte die Hubschrauber bis Ende 2024 haben.

28.10.2019

Litauen will für seine Streitkräfte neue Sikorsky UH-60M-Hubschrauber kaufen. © U.S. Army/Phillip Hickman

Nach Lettland will Litauen als zweiter Staat des Baltikums Hubschrauber des Typs Sikorsky UH-60M Black Hawk für seine Streitkräfte kaufen. Diese fabrikneuen Helikopter sollen die derzeit verwendeten drei Mil Mi-8 ersetzen, die noch aus sowjetischer Fertigung stammen. Die Hubschrauber würden im Unterhalt immer teurer und erreichten in Kürze das Ende ihrer Lebensdauer. Außerdem sei die Ersatzteilbeschaffung für die Mi-8 in Russland kompliziert, sagte der litauische Verteidigungsminister Raimundas Karoblis. Die Streitkräfte des Landes haben eine Bedarfsanalyse vorgenommen, deren Ergebnis die Empfehlung für...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.