Homepage » Industrie - news » KLM Jet Center wird an Jet Aviation verkauft

KLM Jet Center wird an Jet Aviation verkauft

Die niederländische Fluggesellschaft KLM zieht sich aus dem Business Aviation Handling zurück und verkauft ihre Tochter KLM Jet Center mit den beiden Standorten in Schiphol und Rotterdam.

31.07.2018

Da sich KLM mehr auf sein Kerngeschäft konzentrieren will, verkauft die Airline ihren Business Aviation FBO. © KLM Jet Center

Das Business Aviation-Dienstleistungsunternehmen Jet Aviation expandiert konsequent und nutzt Gelegenheiten, Zukäufe zu tätigen. Nun wird es auch die Business Aviation-Tochter KLM Jet Center von der niederländischen Fluggesellschaft kaufen. Beide Unternehmen haben eine vorläufige Übereinkunft zur geplanten Übernahme geschlossen. Dies wurde von der Airline bestätigt. Sie wolle sich künftig mehr auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und werde sich deshalb vom KLM Jet Center trennen. Die Verkaufsentscheidung sei nach einem ausführlichen Prozess mit vielen Gesprächen und Untersuchungen gefallen.

Stationen in EHAM und EHRD

Die KLM-Tochter...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.