Homepage » Industrie - news » PW206-Premiere bei der RUAG in Stans

PW206-Premiere bei der RUAG in Stans

Der Geschäftsbereich Aviation des Schweizer Technologiekonzerns RUAG Aviation hat erstmals ein Helikopter-Triebwerk vom Typ PW206 des Herstellers Pratt & Whitney Canada PW206 überholt.

18.06.2018

RUAG Aviation hat in ihrer Triebwerkswerkstatt in Stans das erste PW206 überholt. © RUAG Aviation

Die Schweizer Luftwaffe betreibt 20 Helikopter vom Typ EC635 (H135M). Um die Verfügbarkeit dieser Flotte zu erhöhen, wartet und überholt der Geschäftsbereich Aviation des Schweizer Technologiekonzerns RUAG die PW206-Triebwerke dieses Helikoptermusters in seiner Triebwerkswerkstatt in Stans. Dort verfügt RUAG Aviation über eine moderne, nach Lean-Prinzipien organisierte Triebwerks-Werkstatt, in der neben den Strahltriebwerken der Northrop F-5E Tiger und Boeing F/A-18 auch Safran-Makila-Triebwerke der Schweizer Transporthelikopter Super Puma, sowie Turboprop-Triebwerke vom Typ Honeywell TPE331 gewartet werden. In den kommenden Jahren sollen sämtliche...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.