Homepage » Industrie » DLR präsentiert Konzept für Electric Flight Demonstrator

Auf der 1. Nationalen Luftfahrtkonferenz heute am Flughafen Leipzig/Halle hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sein Konzept eines Forschungsflugzeugs mit hybrid-elektrischem Antrieb vorgestellt. 

21.08.2019

Das DLR arbeitet an verschiedenen Technologien zur Emissionsreduzierung der Luftfahrt. Der Electric Flight Demonstrator mit hybrid-elektrischem Antrieb ist eines der Projekte. © DLR

Auf der so genannten 1. Nationalen Luftfahrtkonferenz im DHL-Hangar am Flughafen Leipzig/Halle hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) heute unter anderem eine Machbarkeitsstudie für ein 19-sitziges Flugzeug mit einem hybrid-elektrischen Antrieb vorgestellt. Nach Ansicht der Forschungsorganisation sind diese Antriebe eine Schlüsseltechnologie zur Realisierung des elektrisch angetriebenen Fliegens. Dieses biete das Potenzial, die CO2-, Stickoxid- und Lärm-Emissionen der Luftfahrt deutlich zu senken. Das DLR sieht diese Technologie als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einem Flugzeug ohne Emissionen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.