Homepage » Luftverkehr - news » Emirates kommt wieder regelmäßig mit der A380 nach Hamburg

Emirates kommt wieder regelmäßig mit der A380 nach Hamburg

Düsseldorf und Hamburg werden von Emirates wieder mit dem Airbus A380 angeflogen. Zum Restart nach der Corona-Zwangspause schickte die Airline heute einen sonderlackierten Riesen-Airbus nach Hamburg.

31.10.2021

Emirates ist am 31. Oktober 2021 nach 19 Monaten Abstinenz wieder mit einem Airbus A380 nach Hamburg zurückgekehrt. Auf dem Flug aus Dubai setzte die Airline die A380 A6-EEU mit Sonderlackierung ein. © Emirates

Um 12.26 Uhr landete heute nach 19 Monaten wieder ein Airbus A380 im Liniendienst auf dem Flughafen Hamburg. Emirates bedient seit heute wieder die Hansestadt mit ihrem größten Flugzeug, da die Nachfrage Wiede angezogen hat. Die Fluggesellschaft aus Dubai aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hatte die Strecke nur kurz im Sommer 2020 eingestellt, und sie seitdem nur mit der kleineren Boeing 777-300 bedient und den Flugplan ausgedünnt. Zum Auftakt der Wiederaufnahme des A380-Flugbetriebs auf der Strecke Dubai – Hamburg hat Emirates...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.