Homepage » Militär » Wachwechsel: Dash 8 löst die Do 228 bei der Kustwacht ab

Wachwechsel: Dash 8 löst die Do 228 bei der Kustwacht ab
premium

Nach der Umrüstung auf ihre Rolle als Seeüberwachungs- und SAR-Flugzeug für die Küstenwache der Niederlande wurde nun die erste von zwei Dash 8-100 ausgeliefert. Mit ihrer Indienststellung endet die Ära der Dornier 228 bei der Kustwacht.

19.09.2022

Wachwechsel bei der Küstenwache der Niederlande: Die Dash 8 lösen die Dornier 228 (links) ab. © Kustwacht

Die Küstenwache der Niederlande (Kustwacht) hat ihre erste Dash 8-100 auf dem Flughafen Amsterdam-Schiphol begrüßt. Das zweimotorige Turboprop-Flugzeug wurde bei PAL Aerospace in Kanada nach Anforderungen der Kustwacht für seine neuen Aufgaben modifiziert und mit modernen Sensoren ausgerüstet. Es verfügt nun über ein Oberflächenradar, das der Küstenwache einen schnellen Überblick über den Schiffsverkehr bei Tag und Nacht verschafft. Das Flugzeug hat eine Fallluke an der Unterseite des Rumpfes, die es der Besatzung ermöglicht, eine Rettungsinsel, Rauchmarkierungen und Datumsbojen abzuwerfen. Die...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.