Homepage » Aero-Kultur » Bremer VFW 614 kommt zu Airbus nach Finkenwerder

Bremer VFW 614 kommt zu Airbus nach Finkenwerder

Die auf dem Airbus-Werksgelände am Flughafen Bremen eingelagerte VFW 614 wird im kommenden Jahr nach Hamburg transportiert, wo sie die Sammlung historischer Flugzeuge ergänzt.

24.11.2017

Die VFW 614, die derzeit noch in Bremen eingelagert ist, wird im Frühjahr nach Hamburg transportiert und ergänzt dort die Museumswiese. © Airbus

Airbus erlebt derzeit einen historischen Hochlauf seiner Flugzeugproduktion und benötigt  auch am Standort Bremen mehr Platz. Deswegen hat die Geschäftsleitung von Airbus Deutschland entschieden, das Exemplar des historischen Zweistrahlers VFW 614, das derzeit noch auf dem Airbus-Werksgelände in Bremen eingemottet ist, nach Hamburg-Finkenwerder zu verlegen. Dort wird der Jet auf der so genannten Museumswiese im Norden des Werksgeländes zusammen mit weiteren historischen Flugzeugen ausgestellt. Neben einer kürzlich überholten und mit Glanzlack versehenen C-160 Transall, einem HFB 320 Hansa Jet und einer...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.