Homepage » Aero-Kultur » Das Dornier Museum feiert 100 Jahre Dornier Wal

Vor 100 Jahren startete der Dornier Wal zu seinem Erstflug. Das Dornier Museum in Friedrichshafen erinnert mit mehreren Veranstaltungen in diesem Jahr an dieses Ereignis, welches den Grundstein für den erfolg der Firma Dornier legte. Mit dem Wal, von dem über 300 Exemplare gebaut wurden, führten Luftfahrtpioniere in den zwanziger und frühen dreißiger Jahren bahnbrechende Flüge durch.

20.01.2022

Seit 2012 steht ein Nachbau des Dornier Wal N25 im Dornier Museum in Friedrichshafen. © Dornier Museum

Das Dornier Museum in Friedrichshafen öffnet nach einer mehrwöchigen Pause am 22. Januar wieder seine Tore für Besucher. Das Jahr 2022 steht bei dem Museum am Flughafen Friedrichshafen ganz im Zeichen des Dornier Wal, der vor 100 Jahren, am 6. November 1922, seinen Erstflug gefeiert hatte und das erfolgreichste Flugbootprogramm des Herstellers werden sollte. „Der Wal hat Dornier gemacht“, sagte Claude Dornier später einmal über das Programm. Dabei sah es zunächst einmal nicht nach einem erfolgreichen Programm aus, denn Dornier durfte...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.