Homepage » Aero-Kultur » EAA AirVenture auch unter Coronabedingungen erfolgreich

EAA AirVenture auch unter Coronabedingungen erfolgreich
premium

Das EAA AirVenture in Oshkosh hat ein gelungenes Comeback gefeiert, nachdem es im vergangenen Jahr wegen der COVID-19-Pandemie hatte abgesagt werden müssen. Zwar fehlten die ausländischen Besucher, aber die Teilnehmerzahl erreichte dennoch fast Rekordniveau.

3.08.2021

Die Zahl der Flugzeuge in Oshkosh und auf den umliegenden Flugplätzen überschritt auch 2021 wieder die Marke von 10.000. © V. K. Thomalla

Das EAA AirVenture, das größte Fliegertreffen und Fly-in der Welt, war auch unter Pandemie-Bedingungen erfolgreich. Das zeigen die gerade veröffentlichten Zahlen des Treffens, das vom 26. Juli bis zum 1. August stattgefunden hat. Nicht weniger als 608.000 Teilnehmer zählte die Experimental Aircraft Association (EAA) als Veranstalter. Das war die dritthöchste Teilnehmerzahl, die jemals registriert wurde. Sie beweist, wie sehr sich die Menschen danach sehnen, sich wieder zu treffen, denn diese Teilnehmerzahl wurde erreicht, obwohl viele ausländische Besucher, die sonst auf...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.