Homepage » Aero-Kultur » Roll-out und Erstflug der A-26 Invader in Bremgarten

Roll-out und Erstflug der A-26 Invader in Bremgarten

Nach einer mehrjährigen, aufwändigen Restaurierung in Bremgarten fliegt die Douglas A-26B Invader wieder. Die gerne benutzte Bezeichnung „besser als neu“ trifft bei diesem Projekt voll und ganz zu.

18.10.2021

Von der Douglas A-16 Invader gibt es weltweit nur noch weniger als zwei Dutzend Exemplare. Seit Ende September 2021 fliegt auch dieses top-restaurierte Exemplar wieder. © Matthias Dorst

Von dem zweimotorigen leichten Bomber Douglas A-26 Invader wurden zwischen 1942 und 1946 in allen Varianten rund 2.500 Exemplare gebaut, aber nur wenige haben bis heute überlebt, die meisten davon in Museen. Flugfähige A-26 gibt es nicht mehr sehr viele: Nach vorsichtiger Schätzung dürften es weltweit noch rund 16 bis 20 Stück sein. Eines dieser flugfähigen Exemplare trägt das Kennzeichen N500MR, genauer handelt es sich hierbei um eine „Douglas A-26B On Mark Marketeer“. Von diesen „On Mark Marketeer“ gibt es...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.