Homepage » Business Aviation » Aero-Dienst: 250 MPIs an TFE731 in zehn Jahren

Aero-Dienst: 250 MPIs an TFE731 in zehn Jahren

Der Aero-Dienst in Nürnberg hat in den vergangenen zehn Jahren in der eigenen Werkstatt 250 "Major Periodic Inspections (MPI)" an Honeywell TFE731-Turbofans durchgeführt.

7.06.2017

Andrea Weyrich ist die Maintenance-Managerin der Triebwerks-Werkstatt beim Aero-Dienst. © Aero-Dienst/Tilman Weishart

Der Aero-Dienst aus Nürnberg wartet und überholt seit über 40 Jahren Honeywell TFE731-Triebwerke im eigenen Engine Shop. Das Unternehmen hat nun die 250. „Major Periodic Inspections“ (MPI) an einem TFE731-Turbofan vorgenommen. Der Aero-Dienst hat diese Zahl in nur zehn Jahren erreicht. Die Triebwerkswartung zählt zu den Kernkompetenzen des Aero-Dienst. Sie wird seit 50 Jahren angeboten. Das Unternehmen ist von Honeywell als Major Channel Partner, von GE Aviation als als GE Authorized Service Center und von Pratt & Whitney Canada als Pratt...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.