Homepage » Business Aviation » Boeing Business Jets fliegt im Jahr 2022 mit Rückenwind

Boeing Business Jets fliegt im Jahr 2022 mit Rückenwind

Die neue Präsidentin von Boeing Business Jets, war gerade einmal zwei Tage im Amt, als sie ihr Unternehmen auf der wichtigsten Messe für die Geschäftsluftfahrt in Europa präsentierte: Die Verkäufe laufen derzeit gut, ein neuer BBJ-Demonstrator soll im nächsten Jahr an den Start gehen und weitere Impulse für Verkäufe setzen.

23.05.2022

Boeing Business Jets hat in den ersten vier Monaten des Jahres 2022 vier feste Bestellungen für das Modell BBJ MAX entgegennehmen können. © Boeing Business Jets

Erika Pearson, die neue Präsidentin von Boeing Business Jets (BBJ), der für die Vermarktung von Boeing-Bizlinern gegründete gemeinsamen Tochtergesellschaft von GE Aviation und Boeing, ist gerade erst zwei Tage in ihrem Amt, als sie am Vortag der EBACE auf einer Pressekonferenz über den aktuellen Stand des Unternehmens Auskunft gibt. Sie ist aber weder neu in der Luftfahrt, noch neu bei Boeing. Sie war zuletzt im Verkauf von Airlinern bei Boeing tätig. Auf der Pressekonferenz sagte sie: „Ich bin geehrt, Boeing...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.