Homepage » Business Aviation » Das Catalyst-Turboprop-Triebwerk ist zum ersten Mal geflogen

Das Catalyst-Turboprop-Triebwerk ist zum ersten Mal geflogen
premium

Es ist geschafft: GE Aviation hat den wichtigen und lange erwarteten Meilenstein des Erstflugs seines neuen Turboprop-Triebwerks Catalyst erfolgreich absolviert. Der wichtige Jungfernflug fand vom Flughafen BER statt.

1.10.2021

GE Aviation hat den Erstflug seines neuen Turboprop-Triebwerks Catalyst am 30. September 2021 von Berlin aus absolviert. © GE Aviation

Das komplett neu entwickelte Turboprop-Triebwerk Catalyst von GE Aviation hat am Donnerstag, den 30. September, seinen Erstflug an einer zum fliegenden Prüfstand umgebauten Beechcraft King 350 Air absolviert. Techniker von Beechcraft Berlin Aviation und GE Aviation haben mit dem Catalyst-Triebwerk auf der linken Seite das PT6A-Triebwerk des zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs ersetzt.

Erstflug vom Flughafen BER aus

Der Flug fand auf dem neuen Hauptstadtflughafen BER in Berlin statt und dauerte eine Stunde und 40 Minuten. Die King Air mit dem Kennzeichen OK-CTU wurde in...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.