Homepage » Business Aviation » Der Propeller der Beechcraft Denali hat sich zum ersten Mal gedreht

Der Propeller der Beechcraft Denali hat sich zum ersten Mal gedreht

Textron Aviation hat mit den Bodentests der neuen Turboprop-Single Beechcraft Denali begonnen. Der Hersteller ist zuversichtlich, dass er nun gegen Ende des Jahres auch die Flugerprobung aufnehmen kann.

27.08.2021

Textron Aviation hatte im August 2021 in Wichita mit den ersten Bodentests der neuen Turboprop-Einmot Beechcraft Denali begonnen. © Textron Aviation

Das Programm des einmotorigen Turboprop-Flugzeugs Bechcraft Denali nimmt wieder Fahrt auf. Der Hersteller Textron Aviation hat jetzt zum ersten Mal das Triebwerk des Denali-Prototyps gestartet und die ersten Bodentests auf dem Werksgelände West Campus in Wichita im US-Bundesstaat Kansas absolviert. Die ersten Testläufe dienten dazu, die Funktionalität des Treibstoffsystems und des Catalyst-Triebwerks zu validieren und zu prüfen, ob die Avionik und die anderen elektrischen Systeme an Bord des Flugzeugs wie vorgesehen miteinander kommunizieren. Chris Hearne, der Technik-Vorstand von Textron Aviation, sagte:...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.