Homepage » Business Aviation » Die Pilatus PC-24 ist zugelassen!

Die Pilatus PC-24 ist zugelassen!

Gestern hat die PC-24, der erste Business Jet von Pilatus Aircraft, sowohl die FAA- als auch EASA-Zulassung erhalten. Damit ist der Weg frei für die Auslieferung an den Erstkunden, die noch in diesem Monat erfolgen soll.

8.12.2017

Die PC-24 hat eine maximale Reichweite von 2.035 nautischen Meilen (3.769 Kilometer). © Pilatus Aircraft

Mit der sprichwörtlichen Schweizer Präzision hat Pilatus Aircraft die Entwicklung, die Konstruktion, den Bau und die Zulassung ihres ersten Geschäftsreisejets Pilatus PC-24 durchgezogen. Als der von zwei Williams FJ44-Turbofans angetriebene "Super Versatile Jet" im Mai 2013 auf der EBACE in Genf erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, prognostizierte der Verwaltungsratsvorsitzende Oscar J. Schwenk eine Zertifizierung des Flugzeugs und eine Übergabe der ersten PC-24 an einen Kunden im Jahr 2017.

Pilatus hat den Zeitplan präzise eingehalten

Gestern, am 7. Dezember 2017, haben Vertreter der...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.