Homepage » Business Aviation » Die University of North Carolina hat eine TBM 940 übernommen

Die University of North Carolina hat eine TBM 940 übernommen
premium

Der Flugbetrieb der Universität des US-Bundesstaates North Carolina hat eine TBM 940 mit dem HomeSafe-Notlandesystem in Dienst gestellt. Für den Flugbetrieb der staatlichen Hochschule ist dies bereits das dritte Flugzeug aus der TBM-Familie.

10.07.2021

Die Universität von North Carolina hat Ende Juni 2021 eine TBM 940 übernommen, das ist die dritte TBM in der Flotte der Hochschule. © Daher

Der französische Flugzeughersteller Daher hat in den vergangenen Tagen eine Turboprop-Einmot des Typs TBM 940 an die UNC Air Operations auf dem Raleigh-Durham International Airport übergeben. Die UNC Air Operations ist der Flugbetrieb der Universität von North Carolina (UNC) und der UNC-Universitätsklinik.

TBM 940

[gallery ids="4390502,4395691,4389860,4389859,4397770,4395690,4391045,4394546,4475762"] Dort ist die schnelle Turboprop-Single aber nicht allein, sie ergänzt eine TBM 700C2 aus dem Jahr 2011 sowie eine TBM 850 aus dem Jahr 2012. Pro Jahr fliegen die beiden Flugzeuge rund 1.000 Flugstunden pro Jahr. Nach...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.