Homepage » Business Aviation » Exxaero erweitert seine Flotte um zwei Dassault Falcon 7X

Exxaero erweitert seine Flotte um zwei Dassault Falcon 7X

Das niederländische Business Aviation-Unternehmen Exxaero hat einen neuen Langstreckenjet vom Typ Dassault Falcon 7X in Dienst gestellt und bietet ihn zum Chartern an. Schon im Februar soll ein zweites Exemplar hinzukommen.

15.01.2020

Das niederländische Executive-Charterunternehmen Exxaero hat seine erste von zwei bestellten Dassault Falcon 7X im Januar 2020 aus den USA nach Amsterdam überführt. © 2020 Thom Zalm

Die niederländische Bedarfsfluggesellschaft Exxaero hat in der vergangenen Woche ihre erste von zwei bestellten Dassault Falcon 7X im Werk in Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas abgeholt und zum Flughafen Amsterdam-Schiphol überführt. Schon für Anfang Februar erwartet Exxaero die Ankunft der zweiten Falcon 7X. Mit einer Reichweite von 5.940 nautischen Meilen (11.000 Kilometer) schafft es der dreistrahlige Business Jet, Destinationen wie Los Angeles, Hongkong, Buenos Aires und Curaçao von Amsterdam aus nonstop anzufliegen. Der Treibstoffverbrauch der 7X liege 30 Prozent unter dem...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.