Homepage » Business Aviation » Textron hat den 2.000. CJ ausgeliefert

Textron hat den 2.000. CJ ausgeliefert

Textron Aviation hat den 2.000. Leichtjet aus der CJ-Familie ausgeliefert. Beim Jubiläumsjet handelt es sich um einen CJ3+, der in Wichita an den neuen Besitzer übergeben wurde.

9.06.2017

Textron Aviation hat Anfang Juni in Wichita die Übergabe des 2.000. CJ an einen Kunden gefeiert. © Textron Aviation

Der Geschäftsreiseflugzeug-Hersteller Textron Aviation hat Anfang Juni den 2.000. Leichtjet aus der CJ-Familie an einen Kunden übergeben. Rob Scholl, Senior Vice President Marketing and Sales bei Textron Aviation, übergab den leichten Zweistrahler an den Geschäftsmann Marc Dulude, der zuvor bereits eine Cessna Citation Mustang und eine Cessna Citation M2 besaß. Dulude sagte: „Textron Aviation war immer ein vertrauensvoller Partner für mich als Flugzeugbesitzer. Das machte die Entscheidung leicht, in der Familie zu bleiben. Der CJ3+ hat die Reichweite, Geschwindigkeit und Flugleistungen, die ich gesucht habe, und er war ein ganz normaler Aufstieg von der M2.“

Marc Dulude übernahm Anfang Juni den 2.000. Jet der CJ-Familie von Rob Scholl (re.), Senior Vice President Marketing and Sales bei Textron Aviation. © Textron Aviation

Der CJ3+ darf von nur einem Piloten geflogen werden und kann bis zu neun Passagiere befördern. Angetrieben von zwei Williams FJ44-3A-Turbofans beträgt seine Reichweite 2.040 nautische Meilen (3.778 Kilometer). Mit einer Startstrecke von 969 Metern ist er in der Lage, auch von verhältnismäßig kurzen Plätze aus zu starten.

Der CitationJet flog 1991 zum ersten Mal

Der Erfolg der Familie begann mit dem Erstflug des CitationJet am 29. April 1991. Seitdem hat der Hersteller die Musterreihe kontinuierlich erweitert und modernisiert. Aktuell produziert Textron die Typen Citation M2, Citation CJ3+ und Citation CJ4 im Rahmen der Typenfamilie. Seit der Erstauslieferung des CitationJets im Frühjahr 1993 hat Textron pro Jahr durchschnittlich 83 Leichtjets aus der Leichtjet-Familie ausgeliefert.

Die CJ3 kann neun Passagiere aufnehmen und bis zu 2.040 nautische Meilen weit fliegen. © Textron Aviation

Textron Aviation ist in Bezug auf Business Jets der größte Hersteller der Welt. Das Unternehmen hat bislang allein über 7.000 Geschäftsreisejets aus der Citation-Familie gebaut. Die gesamte Citation-Flotte hat über 35 Millionen Flugstunden erflogen.

 

Daten Cessna Citation CJ3+

Antrieb
Typ Turbofan
Anzahl 2
Hersteller Williams International
Muster FJ44-3A
Startschub 2 x 2.820 lb (12,54 kN)
Abmessungen
Länge 15,59 m
Spannweite 16,26 m
Höhe 4,62 m
Flügelfläche 27,32 qm
Radstand 6,10 m
Spurweite 4,88 m
Kabinenbreite 1,47 m
Kabinenlänge 4,78 m
Kabinenhöhe 1,45 m
Massen und Mengen
Betriebsleermasse 3.874 kg
Max. Rollmasse 6.382 kg
Max. Startmasse 6.291 kg
Max. Landemasse 5.783 kg
Max. Nutzlast 894 kg
Ausfliegbare Treibstoffmenge 2.136 kg (2.661 l)
Nutzlast mit vollen Tanks 372 kg
Flugleistungen
Startstrecke 969 m
Max. Steigrate 1.365 ft/min
max. zugelassene Flughöhe 45.000 ft
Max. Reisegeschwindigkeit 416 ktas
Reichweite 2.040 nm(3.778 km)
Landestrecke 844 m

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.