Homepage » Business Aviation » Thrive Aviation hat ihre erste Gulfstream G600 übernommen

Thrive Aviation hat ihre erste Gulfstream G600 übernommen
premium

Mit der Übernahme ihrer ersten Gulfstream G600 beginnt für Thrive Aviation ein neues Kapitel der Firmengeschichte, denn mit dem neuen Ultralangstreckenjet betritt das Executive-Charterunternehmen aus Las Vegas ein neues Marktsegment.

9.11.2022

Gulfstream Aerospace hat eine erste G600 an das Executive-Charterunternehmen Thrive Aviation aus Las Vegas geliefert. © Gulfstream Aerospace

Das in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada beheimatete Executive-Charterunternehmen Thrive Aviation fliegt auf einem ambitionierten Expansionskurs. Es hat in denn vergangenen beiden Jahren seine Flotte verdoppelt. Dabei hat es sowohl neue als auch gebrauchte Business Jets in seine Flotte aufgenommen. Neben einer Falcon 2000 von Dassault Aviation verfügt das Unternehmen über vier Citation Longitude, vier Citation Sovereign+, vier Citation CJ3+, eine Citation XLS+ sowie zwei Citation M2. Die Zusammensetzung der Flotte zeigt, dass der Schwerpunkt der Aktivitäten von Thrive Aviation...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.