Homepage » General Aviation - news » Conair baut elf Dash 8-400 der FlyBe zu Wasserbombern um

Conair baut elf Dash 8-400 der FlyBe zu Wasserbombern um
premium

Elf Dash 8-400 der insolventen britischen Regionalfluggesellschaft FlyBe haben eine neue Heimat gefunden: Sie wurden nach Kanada verkauft, wo künftig sie zu Lösch- und Mehrzweckflugzeugen umgebaut werden.

18.01.2021

Die elf ehemaligen FlyBe-Dash 8-400 werden zu Q400AT-Löschflugzeugen umgebaut. © Conair

Die kanadische Conair Group betreibt eine große Flotte von rund 70 Flugzeugveteranen als Löschflugzeuge. Sie modifiziert aber auch für Kunden und für den eigenen Flugbetrieb Passagier- und Militärflugzeuge zu Wasserbombern. Nun hat sie angekündigt, dass sie ihre Lockheed L-188 Electra und Convair 580 innerhalb der nächsten drei Jahre in den Ruhestand schicken wird. Als Ersatz hat Conair insgesamt elf Dash 8-400 der früheren britischen Fluggesellschaft FlyBe gekauft. Die europaweit tätige Regionalfluggesellschaft hatte im März 2020 Konkurs anmelden müssen. [caption id="attachment_4400738" align="alignnone"...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.