Homepage » General Aviation - news » Embraer Eve und Ascent Flights wollen Air Taxi-Dienste in Asien aufbauen

Embraer Eve und Ascent Flights wollen Air Taxi-Dienste in Asien aufbauen
premium

Jetzt kommen die ersten Ankündigungen über fantastische, große Verträge zwischen potenziellen Betreibern und den Herstellern von künftigen Flugtaxis. Der Markt für Urban Air Mobility (UAM) muss ja erst noch geschaffen werden. Häufig haben diese Vereinbarungen aber auch Ausstiegsklauseln, denn die Zulassung und der Nachweis der angekündigten Leistungen der Air Taxis steht bei den meisten Projekten noch aus.

23.08.2021

Embraers UAM-Tochter Eve und Ascent Flights Global wollen ab 2026 Air Taxi-Dienste in Asien anbieten. © Embraer

Langsam beginnen die Hersteller von künftigen Flugtaxis, Kunden zu akquirieren, die auch ihre Produkte kaufen wollen, selbst wenn diese in 99 Prozent der Fälle noch nicht einmal zugelassen sind, beziehungsweise zum großen Teil noch nicht einmal in Prototypenform fliegen. Embraers Innovationsschmiede Eve Urban Air Mobility, LLC, hat in den vergangenen Monaten mehrere größere Aufträge für seine Air Taxis erhalten und hat jetzt einen weiteren Großauftrag unterschrieben. Das Unternehmen Ascent Flights Global will schon ab 2026 Air Taxi Dienste in asiatischen Großstädten...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.