Homepage » General Aviation - news » ICAO-Karten Deutschland 2021 zeigen IFR-Endanflüge

ICAO-Karten Deutschland 2021 zeigen IFR-Endanflüge

Es klingt oberlehrerhaft, aber eine aktuelle Ausgabe der ICAO-Karten 1:500.000 ist für Sichtflugpiloten unersetzlich. Auch in diesem Jahr gibt es einige Änderungen sowie neu erstmalig eine Darstellung der Endanflüge an einigen ausgewählten Flugplätzen mit IFR-Anflugverfahren.

8.03.2021

Auf den ICAO-Karten Deutschland im Maßstab 1:500.000 sind erstmalig die IFR-Endanflüge eingezeichnet. © DFS

Ende dieses Monats erscheinen die neuen ICAO-Karten Deutschland der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH im Maßstab 1:500.000, die für Piloten, die im Sichtflug unterwegs sind, ein wichtiges Navigationszubehör darstellen, trotz aller elektronischen Nav-Hilfen im Cockpit. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche Änderungen im Vergleich zum Vorjahr zu finden. Die größten Änderungen sind an kontrollierten Flugplätzen zu entdecken, an denen kein Luftraum der Klasse C oder D eingerichtet ist. Dort stellen sich die IFR-Endanflüge als besonders sensibel hinsichtlich des IFR/VFR-Mischverkehrs dar. Um...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.