Homepage » General Aviation - news » RED A03-Motoren aus Adenau für das Luftschiff Airlander

RED A03-Motoren aus Adenau für das Luftschiff Airlander
premium

Vier Zwölfzylinder-Dieselmotoren sollen künftig das Hybridluftschiff Airlander 10 antreiben. Die RED A03-Motoren sind bereits von der EASA und der FAA zugelassen und sollen für einen emissionsarmen und leisen Betrieb des Riesen-Fluggeräts sorgen.

21.04.2021

RED A03-Motoren von RED Aircraft werden künftig das Airlander-Luftschiff antreiben. © Hybrid Air Vehicles Limited

Auf die Frage nach dem derzeit längsten Fluggerät der Welt würden wohl die wenigsten Befragten die Antwort: „Airlander 10“ geben. Dies wäre aber die richtige Antwort. Das Hybriduftschiff des britischen Herstellers Hybrid Air Vehicles misst 92 Meter in der Länge und 42 Meter in der Breite. Es soll bis zu zehn Tonnen Fracht mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km/h transportieren und kann rein rechnerisch bis zu drei Wochen in der Luft bleiben. Das durch ein Crowdfunding finanzierte Projekt hatte...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.