Homepage » General Aviation - news » Soar Aviation hat acht Tecnam P2008 bestellt

Soar Aviation hat acht Tecnam P2008 bestellt

Tecnam hat erst im Oktober des vergangenen Jahres eine Firma für den Direktvertrieb in Australien gegründet. Eine gerade erfolgte Flottenbestellung einer australischen Flugschule zeigt, das der eingeschlagene Kurs vielversprechend ist.

25.06.2018

Die australische Flugschule SOAR Aviation hat bei Tecnam acht P2008 bestellt. © Matias Arbotto/Tecnam

Die Flugzeuge des italienischen Herstellers Tecnam aus Capua bei Neapel erfreuen sich als Trainingsflugzeuge einer wachsenden Beliebtheit. Nun hat auch die erst vor sechs Jahren gegründete australische Flugschule SOAR Aviation acht einmotorige Trainer bei Tecnam bestellt. Soar Aviation ist mit etwas über 400 Flugschülern die größte private Flugschule Australiens und hat sich für die zweisitzige P2008 des italienischen Herstellers entschieden.

Soar Aviation verfügt über 48 Flugzeuge

Soar Aviation betreibt an seinen drei Trainingsstützpunkten Moorabbin Airport in Melbourne, Bendig Airport nördlich von Melbourne...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.