Homepage » General Aviation - news » US-Hochschule bestellt Cessna 172 Skyhawk

In den Vereinigten Staaten bieten viele Hochschulen ihren Studenten die Möglichkeit, parallel zum Studium auch Fluglizenzen zu erwerben. Die Kansas State University wird ihr Programm erweitern und ihre Cessna-172-Flotte verdoppeln. 

7.10.2021

Die Kansas State University hat für ihren Aerospace und Technology Campus in Salina zehn Cessna 172 Skyhawk in Auftrag gegeben. © Textron Aviation

Die Kansas State University (KSU) hat bei Textron Aviation einen Auftrag über zehn Cessna 172 Skyhawk mit Garmin G1000-Cockpit platziert. Die Flugzeuge sollen ab dem ersten Quartal 2022 ausgeliefert werden. Derzeit betreibt die Universität bereits auf ihrem Aerospace and Technology Campus in Salina im Zentrum des US-Bundesstaates Kansas zehn Einmots dieses Typs. Mit dem jetzt erteilten Auftrag verdoppelt die Hochschule ihre Trainingsflotte. 

Ausbildung seit 1987 möglich

Die Kansas State University hatte 1987 einen Studiengang ins Leben gerufen, bei dem die Studierenden...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.