Homepage » General Aviation » Die Cessna SkyCourier fliegt jetzt mit FAA-Zulassung

Die Cessna SkyCourier fliegt jetzt mit FAA-Zulassung

Fast zwei Jahre später als zum Programmlaunch im November 2017 geplant hat die zweimotorige Cessna 408 SkyCourier nun ihre FAA-Zulassung erhalten. Erstkunde FedEx Express wird das erste Serienflugzeug in Kürze übernehmen.

15.03.2022

Mitarbeiter des SkyCourier-Programms feierten die FAA-Zulassung des Cessna 408. © Textron Aviation

Das zweimotorige Turbopro-Flugzeug Cessna 408 SkyCourier hat seine FAA-Musterzulassung erhalten, teilte der Hersteller Textron Aviation jetzt mit. Im Flugerprobungs- und Nachweisprogramm für die Zertifizierung waren drei Flugzeuge involviert, die seit dem Erstflug des Prototyps im Mai 2020 zusammen über 2.100 Flugstunden absolviert haben. Zusätzlich wurden drei Flugzeuge für statische und Ermüdungstests gebaut, die aber nie abheben werden.

Cessna 408 SkyCourier

[gallery ids="4478302,4478300,4477933,181900,4401551,4401550,4398456,4397957,4397956,4396387,4396386,4395538,4387520,4478301"] Textron Aviation hat die SkyCourier als komplett neues Flugzeug entwickelt. Der Hersteller bietet sein bisher größtes Flugzeug mit Turboprop-Antrieb in drei...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.