Homepage » General Aviation » Die Sonaca-200-Flotte hat 15.000 Flugstunden erreicht

Die Sonaca-200-Flotte hat 15.000 Flugstunden erreicht
premium

Fast genau drei Jahre nach der Erstauslieferung seiner neuen Einmot feiert Sonaca Aircraft nun das Erreichen der Marke von 15.000 Flugstunden. Die Sonaca 200 fliegt bei Kunden in sechs Ländern.

17.09.2021

Die EASA hat der Sonaca 200 im Juni 2018 die Musterzulassung erteilt. © Keith Wilson

Der belgische Flugzeughersteller Sonaca Aircraft hat bekanntgegeben, dass die Flotte seines einmotorigen Schul- und Reiseflugzeugs Sonaca 200 die Marke von 15.000 Flugstunden erreicht hat. Bislang sind über 40 Exemplare der Einmot an Kunden ausgeliefert worden. Sie fliegen in Belgien, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, Estland und der Türkei.  Sonaca baut das Flugzeug derzeit in drei Versionen (Sonaca 200 Trainer, Sonaca 200 Trainer NG und Sonaca 200 Trainer Pro). 40 Prozent der ausgelieferten Exemplare wurden auf Kundenwunsch mit einem Cockpit mit Analoginstrumenten...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.