Homepage » General Aviation » Erstflug der ZeroAvia-Piper mit reinem Brennstoffzellen-Antrieb

Erstflug der ZeroAvia-Piper mit reinem Brennstoffzellen-Antrieb
premium

Wasserstoff-Antriebe als grüne Alternative für die Luftfahrt rücken immer mehr in den Fokus der Entwickler. ZeroAvia hat nun den ersten Flug einer Einmot mit einem reinen Wasserstoff-Brennzellen-Antrieb in Großbritannien geschafft. Noch in diesem Jahr soll ein erster längeren Flug die Alltagstauglichkeit des Konzepts unter Beweis stellen.

5.10.2020

Dieser Screenshot aus einem Video von ZeroAvia zeigt den Augenblick des Abhebens des ersten Fluges der Piper mit Brennstoffzellen-Antrieb. © ZeroAvia

Das Technologie-Start-up ZeroAvia hat einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einem Flugzeug mit Wasserstoff-Antrieb erreicht: Am 25. September dieses Jahres flog die Piper PA-46 des Unternehmens im britischen Cranfield eine komplette Platzrunde ausschließlich mit Brennstoffzellen-Antrieb. Bei den ersten Flugversuchen in England im Juni dieses Jahres war die PA-46 zwar elektrisch geflogen, hatte aber als Energiequelle noch Batterien verwendet und keine Brennstoffzelle. Val Miftakhov, der Gründer und Hauptgeschäftsführer von ZeroAvia, sagte: „Es ist schwer in Worte zu fassen, was dies für unser...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.