Homepage » General Aviation » Eviation kommt zur AERO nach Friedrichshafen

Eviation kommt zur AERO nach Friedrichshafen

Die israelische Firma Eviation hat bestätigt, dass sie auf der AERO in Friedrichshafen ausstellen wird. Das Unternehmen entwickelt ein elfsitziges Elektroflugzeug mit einer Reichweite von über 1.000 Kilometern.

20.03.2018

Die israelische Firma Eviation wird auf der AERO ihr Projekt eines neunsitzigen Elektroflugzeugs vorstellen. © Eviation

Das Konzept, dass die israelische Firma Eviation verfolgt, dürfte zu den futuristischsten Entwürfen gehören, die auf der AERO in Friedrichshafen (18. bis 21. April) gezeigt werden. Das Alice getaufte Elektroflugzeug bietet Platz für bis zu elf Insassen (2+9) und wird von drei 260 kW starken Elektromotoren angetrieben werden. Die Elektroantriebe sollen für niedrige Betriebskosten sorgen. Es fallen keine Kosten für Treibstoff und Motoröl an, außerdem sollen die Kosten für die Motorenwartung deutlich unter denen für Verbrennungsmotoren liegen. [caption id="attachment_183374" align="alignnone" width="1000"]

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.