Homepage » General Aviation » IASCO Flight Training kauft vier weitere Tecnam P2006T

IASCO Flight Training kauft vier weitere Tecnam P2006T

Tecnam hat einen Folgeauftrag einer Flugschule für vier Tecnam P2006T erhalten. Die kalifornische IASCO Flight Training betreibt dann sechs der Kolbenmotor-Zweimots des italienischen Herstellers. 

16.06.2017

Die Flugschule IASCO betreibt am Flugplatz Redding in Kalifornien eine Flotte von 37 Trainingsflugzeugen, inklusive zweier brandneuer Tecnam P2006T. © Tecnam

Die am Redding Municpial Airport beheimatete Flugschule IASCO Flight Training (IFT) hat beim italienischen Flugzeughersteller Tecnam einen Auftrag über vier Zweimots des Typs Tecnam P2006T unterschrieben. Die Flugzeuge stellen einen Folgeauftrag dar, denn IFT hat bereits zwei P2006T im Einsatz. Die 2006 im nordkalifornischen Redding gegründete Flugtraining-Firma betreibt derzeit eine Flotte von 37 Flugzeugen. Sie hat sich auf die Ausbildung von angehenden Airlinepiloten spezialisiert. Die meisten ihrer Studenten erhalten ihre Ausbildung von den Fluggesellschaften bezahlt. IFT hat die Zulassung der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA und der chinesischen Luftfahrtbehörde Civil Aviation Administration of China (CAAC).

Die P2006T lösen Beech Duchess ab

„Als wir Informationen über die Tecnam-Zweimots einholten, hatten wir von Anfang an das Gefühl, dass sie unsere Ausbildungsanforderungen erfüllen würden. Ihr Preis war zudem sehr wettbewerbsfähig“, sagte Siubun Chu, der Präsident von IFT. „Als Teil unseres strategischen Entwicklungsplanes haben wir uns angeschaut, wie wir unsere Flotte modernisieren und die alten Duchesses ablösen könnten. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt bereits zwei P2006T im Flugbetrieb und hatten das Vertrauen, dass diese Flugzeuge im täglichen Einsatz unsere Erwartungen noch übertreffen werden. Wir bestellen nun vier Flugzeuge und wollen in naher Zukunft noch zwei weitere Exemplare dieses Typs bestellen.“

Die Flugschule IASCO hat vier weitere P2006T gekauft. Damit sind sechs Flugzeuge dieses Musters in ihrer Flotte. © Tecnam

Neben IASCO Flight Training betreiben auch andere Institutionen die P2006T von Tecnam. Darunter sind: Purdue University, Alaska University, NASA (X-57 Maxwell Program), LOT Flight Academy (Polen), Bartolini Air (Polen), FAIR Flight Training (Tschechische Republik), Romanian Aviation Academy (Rumänien), Patialia Aviation Club (Indien), Wings Aviation of Hyderabad (Indien), Beirut Wing Flight Academy (Libanon), Rabigh Wings Flight Academy (Saudi-Arabien), EAS Barcelona Flight School (Spanien), Italian Air Force (Italien), Dominican Republic Air Force (Dominikanische Republik) und die Baltic Aviation Academy aus Litauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.