Homepage » General Aviation » Pilot gewinnt mit umgebauter Cessna 172 den STOL-Wettbewerb in Valdez

Pilot gewinnt mit umgebauter Cessna 172 den STOL-Wettbewerb in Valdez

Der berühmte Kurzlandewettbewerb Valdez STOL Contest von Buschpiloten in Alaska bringt in jedem Jahr erstaunliche Leistungen hervor. Beim diesjährigen Wettbewerb landete eine umgebaute Cessna 172 auf dem ersten Platz und verwies die favorisierten Piper Super Cub auf die Plätze.

19.05.2022

Der Gewinner des STOL-Wettbewerbs 2022 in Valdez in Alaska, brachte seine modifizierte Cessna 172 nach nur 25,9 Metern zum Stehen. © Justin Prax

Für Buschpiloten ist es von entscheidender Bedeutung, dass sie mit ihren Flugzeugen auf kurzen und unpräparierten Pisten landen und starten können. Deshalb ist es kein Wunder, dass ein STOL-Wettbewerb (Short Take-off and Landing) ausgerechnet in Alaska stattfindet, dem US-Bundesstaat mit der höchsten Anzahl an aktiven Buschpiloten.

Nach nur 12,5 Metern wieder in der Luft

Beim diesjährigen STOL Contest in Valdez trug der Pilot Stephen Spence aus Anchorage den Sieg in der Klasse Light Touring davon. Er hatte sein stark modifizierte Cessna 172...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.