Homepage » General Aviation » West-Point-Kadetten fliegen künftig auf Cessna 206 Turbo Stationair

West-Point-Kadetten fliegen künftig auf Cessna 206 Turbo Stationair

Die US-Militärhochschule West Point hat zwei Cessna 206 Turbo Stationair HD beim Hersteller Textron Aviation abgeholt. Die beiden Einmots gehören zum akademischen Programm der Akademie und lösen zwei Cessna 182 Skylane als fliegende Labor ab.

8.12.2021

Textron Aviation hat zwei Cessna 206 Turbo Stationair HD an die Militärakademie West Point geliefert. © Textron Aviation

Die U.S. Military Academy at West Point hat von Textron Aviation zwei einmotorige Kolbenmotorflugzeuge des Typs Cessna 206 Turbo Stationair HD in Empfang genommen. Die Militärhochschule wird die beiden Flugzeuge im Rahmen ihres Academic Flight Program einsetzen, bei dem sie bisher Cessna 182 Skylane als Trainingsflugzeuge nutzt. Die Cessna 206 Turbo Stationair HD werden aber nicht für die traditionelle Flugausbildung eingesetzt, sondern dienen den Kadetten als fliegende Labore, in denen sie im Rahmen eines Ingenieurstudiums grundlegende Gesetze der Physik und...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.