Homepage » General Aviation » Wisk Aero hat sein neustes eVTOL-Air Taxi vorgestellt

Wisk Aero hat sein neustes eVTOL-Air Taxi vorgestellt

Der Flugtaxi-Hersteller Wisk hat mit der sechsten Generation seines Air Taxis ein eVTOL-Fluggerät vorgestellt, das nah an den geplanten Serienmodellen ist. Es soll vier Passagiere plus Gepäck aufnehmen und für breite Kreise der Bevölkerung erschwinglich sein.

4.10.2022

Wisk Aero hat am 3. Oktober 2022 die Generation 6 seines autonom fliegenden eVTOL-Flugtaxis vorgestellt. © Wisk Aero

Der vor zwölf Jahren gegründete Air Taxi-Hersteller Wisk Aero aus Mountainview im US-Bundesstaat Kalifornien hat die neueste Generation seines autonom fliegenden eVTOL-Flugtaxis der Öffentlichkeit präsentiert. Das Unternehmen ist ein Joint-Venture der Investorengruppe Kitty Hawk-Corporation und Boeing. Wisk Aero hat bislang mehrere Technologieträger und Prototypen von Air Taxis gebaut und erprobt. Bislang hat das Unternehmen nach eigenen Angaben über 1.600 Testflüge mit diesen Fluggeräten absolviert, einen Großteil davon in Neuseeland. Das jetzt vorgestellte, Batterie-elektrisch angetriebene Fluggerät ist größer als alle bisher getesteten...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.