Homepage » Helikopter - news » Die ersten drei MH-60R für Griechenland werden 2024 übergeben

Die ersten drei MH-60R für Griechenland werden 2024 übergeben

Die Modernisierung der griechischen Streitkräfte wird in diesem Jahr einen großen Schritt vorankommen: Die ersten drei von sieben bestellten Marinehubschraubern des Typs Sikorsky MH-60R werden bei der Hellenic Navy erwartet.

8.02.2024

Lockheed Martin hat die Tests mit den ersten drei MH-60R für die Hellenic Navy abgeschlossen. Die Hubschrauber werden in diesem Jahr an Griechenland geliefert. © Lockheed Martin

Die Lockheed Martin-Tochter Sikorsky Aircraft hat die Systemstests an den ersten drei MH-60R Seahawk-Marinehubschraubern für die griechische Marine (Hellenic Navy) im Dezember 2023 abgeschlossen, teilte Lockheed Martin jetzt mit. Damit ist ein entscheidender Schritt für die Übergabe der Hubschrauber an die Hellenic Navy abgeschlossen. Griechenland hatte 2020 zunächst vier MH-60R in Auftrag gegeben und diese Bestellung später um drei Seahawks erhöht. 

Sikorsky MH-60R Hellenic Navy

Die umfangreichen Tests des Herstellers stellen sicher, dass alle Bordsysteme der Hubschrauber sowie alle Sensoren einwandfrei funktionieren. Die drei Hubschrauber sollen im Laufe dieses Jahres durch die US Navy nach Griechenland transportiert werden. Die anderen vier MH-60R werden im Laufe des nächsten Jahres ausgeliefert. 

Die griechische Marine betreibt derzeit S-70B Seahawk, die sie in den Jahren 1994 und 2005 erworben hatte. Die ältesten S-70B sollen nach der Indienststellung der MH-60R ausgemustert werden.

Paul Lemmo, der Präsident von Sikorsky, sagte: „Die weitgehnde Baugleichheit dieser MH-60R Seahawk der griechischen Marine mit 330 MH-60R und 250 MH-60S Seahawk sowie mit der weltweiten Black Hawk-Hubschrauberflotte ermöglicht es Sikorsky und der US-Marine, dieses bewährte Waffensystem weiterhin im Dienst zu halten und zu aktualisieren, um ein Maximum an Abschreckung und Einsatzfähigkeit zu gewährleisten.“

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf X
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Lockheed Martin testet neuen Raketenabwehr-Pod an der MH-60R

Norwegen wird die MH-60R als NH90-Ersatz beschaffen

US-Regierung genehmigt MH-60R-Verkauf an die spanische Marine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.